Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Qualitätsstandard

           

An der Energieübergabestelle garantieren wir folgende Werte:
Niederspannungsanschluss: 230/400 Volt +/- 10%
Mittelspannungsanschluss: 16’000 Volt +/- 10%
Spannungs-, Frequenz- und Oberwellentoleranzen: Euro-Norm EN 50160

Leistungsfaktor

Blindenergiekompensation auf mind. cos. phi 0.92
(Der Blindenergieanteil darf max. 43% des Wirkenergiebezugs betragen)
Massnahmen zur Einhaltung des Wertes sind kundenseitig zu treffen.

Stromkennzeichnung

Stromkennzeichnung 2018 gemäss EnV Art. 1b

Schutzmassnahmen

Nullung TN-S

Netzkommandoanlagen

Die Rundsteuerfrequenz beträgt 183,3 Hz.
Um Störungen zu vermeiden sind Kompensationsanlagen auf 130 Hz zu verdrosseln.

Installationskontrolle

In der Niederspannungs-Installationsverordnung (NIV) hat der Gesetzgeber die Kontrollpflichten für die Hausinstallationskontrolle geregelt.
Als Ihre Elektrizitätsversorgung sind wir verpflichtet, die Einhaltung der festgelegten Kontrollen zu überwachen.

Mitgliedschaften

Die Technischen Gemeindebetriebe Bischofszell sind Mitglied folgender Organisationen:

  • DSV – Dachverband Schweizer Verteilnetzbetreiber
  • SEV – Schweizerischer Elektrotechnischer Verein (electrosuisse)
  • VSE – Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmungen
  • INFEL – Informationsstelle für Elektrizitätsanwendungen
  • BOG – Betriebsleiterverband ostschweizerischer Gemeinde-Elektrizitätswerke
  • VTE – Verband Thurgauischer Elektrizitätsversorgungen

Zertifizierung

nach ISO 9001:2008 und IQNet

Weitere Auskünfte

Michael Böckli, Telefon 071 424 00 12
Michael.boeckli(at)tgb.swiss